NPD Oberweser

10.12.2019

Weil wir sie nicht Vergessen - die Treuen die vor uns waren!

Lesezeit: etwa 3 Minuten

Sinnlos ist das Wort verschwendet an den Hörer der nicht handelt Nimmer wird die Not geendet wenn ihr euch nicht wandelt (Wolfram Brockmeier) In dem Bewusstsein, dass die Treue das Mark der Ehre ist, kamen wir auch 2019 zusammen. Trotz Repression, trotz Schikane haben wir gemeinsam den Helden unseres Volkes gedacht. Wir gedenken unseren Toten und geben ihnen dafür einen würdigen Rahmen. Während Vormittags an den Friedhöfen und den Gefal­leneneh­renmahlen die Politp­rominenz der etablierten Parteien wieder ihr Schmierent­heater abhielt, auf ihre Ahnen spuckte und Schuld und Selbsthaß propagierte stehen wir als letzte Vertreter unseres Volkes im Kreis der Treuen! Weil wir sie nicht Vergessen - die Treuen die vor uns waren! Weil wir sie nicht Vergessen - die unermüdlichen Kämpfer fürs Vaterland! Weil wir sie nicht Vergessen - die Helden und ihr Opfer für die Volks­gemein­schaft! Die Zeiten sind dunkel. Unser Volk ist sich seiner selbst nicht bewusst. Umso stärker prägen Momente in denen uns aus erster Hand von Freiheit, Selbst­behauptung und Einsatz­willen berichtet wird. Dieses Jahr hat uns der Kamerad Karl Münter besonders geprägt. Karl Münter ist Veteran des zweiten Weltkrieges und kämpfte an verschiedenen Standorten. Vor einigen Monaten begann er, mit über 90 Jahren, der deutschen Jugend und anderen Interes­sierten von seinem Leben und seinen Eindrücken zu berichten. Eine Offenheit, die auch schlechte Menschen auf den Plan rief. Julian Feldmann, Linksex­tremist und mittler­weile beim NDR als freier Mitarbeiter angestellt, bekam von den Zeitzeuge­nvorträgen Wind und suchte Karl Münter Zuhause im Landkreis Hildesheim auf. Er verwickelte ihn in ein Gespräch, filmte dies und das Ergebnis konnte man im NDR bestaunen. Karl Münter berichtete uns später, dass ihm nicht bewusst war, wofür dieses Gespräch gedacht war. In der Veröffent­lichung wurde Karl als Verbrecher dargestellt. Und obendrein als unein­sichtig, weil er die „Verbrechen“, die ihm vorgeworfen wurden nicht bestätigt hat. Stattdessen wurde eine ... ...mehr erfahren


Meldungen & Berichte

Lesezeit: etwa 1 Minute

03.05.2019

...
Lesezeit: etwa 1 Minute

19.04.2019

...
weitere Meldungen
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: